Auswahlmöglichkeiten bei den Faschingsfeierlichkeiten

Bei der Auswahl im Fasching wollen wir unsere Individualität und Kreativität hervorheben. Meist machen wird das durch die richtigen Faschingskostüme. Durch die Printmedien, Blogs und andere Kanäle werden wir von Kostümen auf der ganzen Welt inspiriert und da kann es dann schon einmal vorkommen, dass wir uns in einem brasilianischen Faschingskostüm wiederfinden. Dabei gehen die Medien, hier vor allem die Printmedien mit einem scheinbar unberührbaren Auftrag in das Gemenge und versuchen einen Querschnitt aller Festivitäten einer Stadt oder gar eines Landes in Ihren Berichten abzudrucken. Sie berücksichtigen ausgefallene Kostüme genauso wie tolle Gesangseinlagen. Natürlich fragen sich alle Menschen, was denn nun die Grundlagen für erfolgreich durchgeführte Feierlichkeiten sind.

Faschingskostüm

Was zeichnet ein perfektes Faschingsostüm aus?

Das Kostüm alleine kann es ja wohl nicht sein. Dennoch bleibt es die wichtigste Attraktion. Vor allem sollte es sich durch Haltbarkeit, realistische Passform, das richtige Farbschema, Optionen und vor allem einen günstigen Preis auszeichnen. Daher möchte ich einige weniger bekannte Variablen behandeln, wie Ansehen, Stimmung, Spaß, Qualität der Speisen und Getränke, Sicherheit und vor allem die DJs. Bei der Auswahl eines Kostüms entscheiden Sie sich im Wesentlichen für eine bestimmte Stilrichtung. Sie wird durch unterschiedliche Parameter beschränkt. Zum einen schlägt der Gastgeber diese Stilrichtung vor. Natürlich gibt es auch Kostüme entsprechend einer Anlassgebung.

Betrachten Sie das Faschingskostüm also als Eingangstor zu Ihrem Fest für den Tag. Es gibt immer viele Optionen zur Auswahl. Nun kann man nicht zu viel über den persönlichen Geschmack beraten und auch die Auswahl ist ja aus den bereits oben genannten Gründen nicht immer möglich.

Jedes Jahr das gleiche Kostüm?

Das richtige Faschingskostüm hebt man sich auch für das nächste Jahr auf. Sehr oft gibt es Jahr für Jahr Bälle die von den Personen jedes Jahr besucht werden. Schon alleine aus der Tradition heraus ist der „Dresscode“ jedes Jahr gleich. Es finden maximal geringe Anpassungen statt. Diese sind aber so marginal, dass man sie auch mit dem gleich Kostüm vermessen kann. Es fällt also kaum ins Gewicht. Wie jedes Jahr werden auch die Printmedien über die Events berichten. Besonders jene Events, wo sich die prominenten Politiker aufhalten, finden sich auf der Vorderseite der Printmedien dann die Bilder der Stars und Sternchen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.