Ein virtuelles Call Center

27. Februar 2017

Heutzutage findet eine starke Entwicklung zu einer Dienstleistungsgesellschaft, weshalb neben den reinen Produkten auch der dazugehörige Service eine immer wichtigere Rolle einnimmt. Die Dienstleistung beinhaltet natürlich nicht nur auf mögliche Reparatur- und Wartungsarbeiten. Hierbei ist den meisten Kunden die Kommunikation mit dem Unternehmen das Wichtigste, die auch am besten rund um die Uhr möglich sein sollte. Die meisten Unternehmen, sowohl kleine aber auch große, sind aber hierzu nicht immer Stande, weshalb es mittlerweile in der Praxis angesagt ist, ein virtuelles Call Center für diese Arbeit zu beauftragen. Auf der einen Seite gibt es viele Vorteile, aber auch nachteilige Punkte zu beachten, wenn Sie dieses Vorgehen für Ihre Firma anwenden möchten.

Call Center

Kundenservice per Telefon

Die Ansprüche an den Kundenservice eines Unternehmens steigen immer wieder an, denn Kundenanfragen werden heutzutage immer häufiger, vielseitiger und beschränken sich nicht mehr nur noch auf die Geschäftszeiten der Firma. Ungeachtet darauf, dass die eigenen Mitarbeiter oft nicht genügend Freiraum haben, um den Kunden neben den gewöhnlichen unternehmerischen Tätigkeiten zusätzlich noch per Telefon behilflich zu sein. Dies sollte dann auch nur während der Hauptgeschäftszeiten möglich sein. Wenn Sie diese Probleme kennen, dann wird es auch in Ihrem Unternehmen Zeit für ein externes virtuelles Call Center. Dieser Service gewährleistet eine permanente Erreichbarkeit und Verfügbarkeit. Oft lassen sich durch ein externes Call Center auch erhebliche Kosten einsparen. Problematisch ist es allerdings dann, wenn es darum geht, die Arbeit des Call Centers zu kontrollieren bzw. zu überprüfen. Hier sollten Sie unbedingt auf einen transparenten Anbieter zurückgreifen.

Ein weiteres potentielles Problem ist die Tatsache, dass die Mitarbeiter eines Call Centers nicht immer über die ausreichende Expertise verfügen, um Ihren Kunden eine angemessene Beratung zu geben. Sollte einen Kunden mit einem völlig inkompetenten Berater in Kontakt kommen, entsteht meist ein Vertrauensbruch. Der Kunde fühlt sich vernachlässigt und abgestempelt. Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Call Center sind, dann sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass die Mitarbeiter die notwendigen Kompetenzen aufweisen. Außerdem können Sie mit Hilfe eines externen Call Centers zudem Telefonbefragungen durchführen lassen, mit denen Sie kostengünstig viele Befragte erreichen und beispielsweise den Markt hinsichtlich geplanter Innovationen erkunden.

Wie Sie sehen, ergeben sich mit der Beauftragung eines virtuellen Call Centers viele Vorteile. Da die Kommunikation mit dem Kunden ein wichtiger Bestandteil des Unternehmenserfolgs ist, sollten Sie in diesem Zusammenhang lieber nichts dem Zufall überlassen. Entsprechend sollten Sie sich vor der Auswahl eines Call-Centers, das sie beispielsweise mit Ihrer Kundenbetreuung beauftragen, gründlich mit dessen Arbeitsweise und Qualitätsansprüchen auseinandersetzen.

Ihre Meinung zu Ein virtuelles Call Center

Sachliche Hinweise, Anregungen sind stets willkommen, Werbung und Spam nicht!
Kommentare werden erst nach Freischaltung öffentlich.

© 2008−2017 Werbemedien Ratgeber wird verwaltet von Forsthaus Falkner • Inhaber Sibylle Diry-Falkner • Kusserstraße 29 • 94051 Hauzenberg nach oben
powered by allesdrucker.de